12.06.13

Microsoft schließt sie nicht alle

Microsoft hat am heutigen Juni-Patchday insgesamt fünf sicherheitsrelevante Patch-Pakete herausgegeben, die Schwachstellen in Windows, dem Internet Explorer und Office schließen. Eine Rechteausweitungslücke, für die bereits ein passender Exploit im Netz kursiert, wurde allerdings noch nicht geschlossen. mehr...

 

Quelle: heise.de